FANDOM


Taurus

Taurus

Biografie

Taurus ist ein Neu-Olympier und deren Sicherheitschef. Er ist ein Nachfahre von dem ursprünglichen Minotaurus, der von Theseus erschlagen wurde, und ist selbst ein Minotaurus. Nachdem sein Vater als Chef der Sicherheit von Proteus getötet wurde, nahm er den Beruf seines Vaters an. Wegen der Geschichte seines Vorfahrens war Taurus den Menschen gegenüber nicht gerade freundlich gesinnt.

Als Elisa auf ihrer Avalon Weltreise nach Neu-Olymp kam, war er ihr gegenüber extrem feindlich und sperrte sie sogar ein, da er meinte ihre Anwesenheit führe zu Unruhen. Bald darauf gab sich Proteus als Goliath aus und entkam aus dem Gefängnis. Elisa brach ebenfalls aus und Taurus machte sich auf, die beiden wieder ein zu fangen. Er stellte sich schließlich Proteus am Columnadium, wo er ihn auch besiegte und wieder ins Gefängnis steckte. Da sich Elisa dabei anstatt zu fliehen dafür entschied auf Neu-Olymp zu bleiben und dabei zu helfen den bösen Formwandler aufzuhalten, überdachte Taurus seine Meinung über die Menschen noch einmal und kam zu den Schluss, dass nicht alle böse sind.

Später wird er auch Teil der Neu-Olympischen Botschaft in der Außenwelt sein.