FANDOM


AlexanderX2

Alexander Fuchs Xanatos

Biografie

Alexander oder auch nur Alex wurde im Eyrie Building im Jahr 1996 als Sohn von David und Fuchs Xanatos geboren. Sie benannten ihn nach Alexander dem Großen, einem König der den größten Teil der damals bekannten Welt eroberte.

Bei seiner Geburt waren neben seinen Eltern auch seine Großeltern Petros Xanatos, Halcyon und Anastasia Renard, die in Wirklichkeit Titania ist, anwesend. Mit Titania als seiner Großmutter, ist Alex ein Mischlingskind mit Magie in seinem Blut. Daher versuchte Titania ihn mit Oberons Hilfe zu entführen, um ihn mit nach Avalon zu nehmen, wo sie ihm vom Gebrauch der Magie unterrichten hätte können. Xanatos, Goliath und sein Clan, Renard, Petros, Fuchs und Puck versuchten ihn aufzuhalten, aber wurden alle besiegt. Jedoch schaffte es Fuchs in ihrer Verzweiflung einen Blitz magischer Energie auf Oberon zu entladen, was Goliath als ein Beweis aufführte, das man Alex auch in der Menschenwelt den Umgang von Magie beibringen kann. Daher stimmten Oberon und Titania dem zu, dass Alex bei seinen Eltern bleiben darf und ernannten Puck zu seinem Lehrer, auch wenn sie ihm seine Kräfte außer zum Schutz und zur Lehre von Alex entzogen.

Bald darauf gab Puck ihm seine erste Unterrichtsstunde in Magie, in der er ihm beibrachte, wie man Seelen von einem Körper in einen anderen transferiert. Der Kleine schaffte es, mit Hilfe von Puck, die Seelen vom Coldtrio zuerst in die Körper von Broadway, Angela und Brooklyn und dann in ihre Roboterkörper die Xanatos für sie erschaffen hatte, zu bringen. Damit er Hilfe beim Zaubersprechen bekam, zog er für kurze Zeit in den Körper von Lexington ein, um seinen Mund und Sprechorgane zum Zaubern zu benutzen. Das begündete auch ein sehr gutes Verhältnis zwischen Alex und Lexington, die bis heute andauert und dabei half den Streit zwischen Lexington und Fuchs zu beenden.

In naher Zukunft wird Alex von Rabe aus einem unbekanntem Grund entführt werden, aber schließlich von Puck und Lexington gerettet werden.

AlexanderX2X

Alex in der "düsteren" Zukunft

Im Jahr 2198 wird Alex (der nun den Namen Alexander Xanatos IV trägt, um die Tatsache das er schon über 200 Jahre alt ist zu verbergen) der Generalsekretär der Vereinigten Nationen sein, mit Owen als sein Stabschef. Jedoch wird Alex zusammen mit dem Rest der menschlichen Anführer vom Space-Spawn am 21.März entführt und in Stasis gehalten werden. Eine Folge davon wird sein, dass sich Owen nicht mehr in Puck verwandeln kann, da er ihn nun nicht mehr unterrichten oder beschützen kann.